Schießen beim SV Rühme:


Sport und Tradition seit 1953

Kleinkaliberpreisschießen, 30.11.2018

Karl-Heinz Klobke hatte wieder ein Preisschießen für Jedermann organisiert, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gab – Bier, Wein, Pralinen, Wurstdosen und vieles mehr.
Insgesamt 17 Personen gaben ihr Bestes, um mindestens 2 Schüsse mittig auf der 50 m entfernten Scheibe zu platzieren. Nach einem harten Wettkampf konnte sich Michael Stubba über seinen ersten Platz freuen. Holger König schaffte es auf den zweiten Platz.

Der beste Schuss vom Preisschießen wird auch für die Ermittlung vom Gewinner des Ute Ahrens-Pokal verwendet, welcher auf der Weihnachtsfeier verliehen wird.